Nächster Termin: Sonntag 21. Juni 2020

Kaltblutpferde und viele andere Rassen

Die Kaltblutschau wurde 1997 im Reitverein Heppenheim ins Leben gerufen. Neben den Kaltblutrassen wie Shirehorses, Pecherons und Norikern wird zudem ein faszinierendes Show-Programm vom Westernreiten über die spanische Dressur bis hin zur Arbeit am Boden geboten.

Parken Besucher:
Besucher haben die Möglichkeit, auf dem Europaplatz kostenlos zu parken (von der A 5 kommend Richtung Heppenheim immer geradeaus bis zum Kreisverkehr bei Aral/McDonalds, im Kreisverkehr rechts abbiegen).
Der Fußweg zur Kaltblutschau beträgt rund 3-5 Minuten und ist ab dem Parkplatz ausgeschildert.

Parken Teilnehmer/Aussteller:
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Autos/Pferdeanhänger kostenlos auf dem REWE Parkplatz in der Tiergartenstrasse 5 abzustellen (von der A5 kommend Richtung Heppenheim, an der ersten großen Ampelkreuzung rechts, dann ca. 600 m geradeaus, der REWE Markt befindet sich auf der linken Seite). Es werden Parkplatzeinweiser vor Ort sein. Der Weg zum Veranstaltungsgelände beträgt nur wenige Gehminuten und ist ausgeschildert.