In der kleinen Reithalle finden der Schulpferde-Unterricht und das Voltigier-Training statt.

Außerhalb der Unterrichtszeiten ist die Halle für Privatreiter nutzbar.

In Absprache mit den Ausbildern besteht die Möglichkeit, auch mit Privatpferden im normalen Reitunterricht teilzunehmen.
Grundsätzlich ist das Longieren außerhalb der Longierzeit nur möglich, wenn alle Reiter einverstanden sind.
Besonderheiten werden bei Bedarf in der Halle und am Stall ausgehängt.

Grundsätzlich darf die kleine Reithalle nur von Vereinsmitgliedern (Schulpferdereiter, Privatreiter) genutzt werden.

 

Hallennutzungsordnung