Training immer Freitags 15 bis 17 Uhr in der kleinen Reithalle

 

Die Gruppen:

Heppenheim I:

Die Gruppe Heppenheim I startet in der Kategorie A und besteht aus neun Voltigiererinnen im Alter von 9-14 Jahre. Die intensive Bock- und Bodenarbeit sowie die Umsetzung auf dem Pferd führte innerhalb kürzester Zeit zu einem Leistungszuwachs. Besonders viel Wert wird auf Kraft, Kondition und Dehnung gelegt. Die Gruppe startete 2019 erfolgreich auf dem Bockturnier, ausgerichtet vom Lindenhof Schwanheim.

 

Heppenheim II:

Seit diesem März trainiert Carolin Schreiber gemeinsam mit Celine Helfrich und Deike Priemuth die „Kleinen“ in der Kategorie Schritt.
Voltigiert wird auf Valentina, die schon viel Erfahrung als Voltigierpferd hat. Die Gruppe besteht aus 5 Voltigiererinnen im Alter von 5-9 Jahren. In dieser Gruppe werden die Grundlagen erarbeitet. Wie kommt man auf das Pferd? Was sind Pflicht- was sind Kürübungen? Durch das Training an Bock und Pferd werde die Kinder auf unterschiedlichen Ebenen gefördert. Dabei steht die Sensibilität im Umgang mit dem Pferd auch außerhalb des Trainings, die Stärkung des eigenen Körpergefühls, die Unterstützung eines Gruppengefühls und natürlich die Anforderungen des Voltigiersports im Zentrum des Trainings. Gemeinsam mit der Co-Trainerin Celine wird in diesem Jahr der Fokus auf der Pflicht inklusive der Auf- und Abgänge liegen.